Die Klimakrise zeigt, dass die im 21.Jahrhundert Geborenen nicht zufrieden sind mit denen, die ihnen Regeln und Grenzen setzen sollen und wollen, vielmehr möchten sie den Vorgeborenen Grenzen und Regeln diktieren. Also tönt die erwartete Disskussion  weniger wie eine Leier, sondern eher wie ein gegenseitiges Geleier. Wir sind gespannt, was die beiden Fachleute den heutigen Pädagogen und Eltern raten werden.