Dass dieses Thema voll ein Renner ist, darf man vielleicht der Greta Thunberg verdanken. Sie sei eine junge Frau mit Asperger-Syndrom. Was das nun ganz genau ist und wo sich dieses Syndrom vom Autismus abgrenzt, das war das, was Frau Mirjam Schlesinger aus eigener Erfahrung sehr praxisnah vermitteln konnte. Möglicherweise hätten Personen mit diesen Wahrnehmungen Mühe gehabt an diesem Abend, denn der Vortragssaal war mehr als gut ausgnützt.