Das Echo in den lokalen Zeitungen

Seit über 50 Jahren ist die VHS Wohlen ein fester Bestandteil der Umgebung des unteren Freiamt. X-hundert Kurse wurden bereits durchgeführt, tausende Teilnehmer haben an den Kursen teilgenommen. Lesen Sie, was die Presse über uns schreibt …

Mit der VHS Wohlen das Museum Caspar Wolf besuchen

Führung Museum Caspar Wolf mit Murikulur – Der berühmteste Künstler aus Muri

Lesen Sie hier weiter

Auf der Spur der Eiszeit

Die VHS Wohlen lädt zu einer spannenden Entdeckungsreise ein: Bis heute sind Spuren aus der Zeit, als die Strohmetropole noch vom Reussgletscher bedeckt war, zu erkennen. Auf einer historischen Exkursion kann man diesen durch die Wohler Umgebung folgen.

Lesen Sie hier, was die Aargauer Zeitung dazu schreibt.

Mit Herzblut und Tinte

Dekorative Schriftzüge sind gerade im Trend. Warum analoge Techniken wie Handlettering diesen Boom erleben.

Nicht ganz so lange her ist es, als wir noch handgeschriebene Karten aus den Ferien versandten, unsere Tagebü- cher vollkritzelten. Doch mit der Digitalisierung geriet die analoge Schrift ins Hintertreffen.
Da wir gewöhnlich via Tastatur auf dem Computer oder dem Handy kommunizieren, verlernen wir das Schreiben zusehends. Trotzdem – oder vielmehr gerade deswegen – liegt schön schreiben wieder im Trend.

Lesen Sie hier, was die Schweiz am Sonntag dazu schreibt.

Im Gespräch mit Jugendanwalt und Sozialarbeiterin

Jugendanwalt und Sozialarbeiterin. Das sind nicht nur Gegensätze, das sind auch überraschende Gemeinsamkeiten.
Das zeigt ein unterhaltsame und interessante Gesprächsrunde mit Hans Melliger und Yvonne Kaufmann, moderiert von Eva Keller und organisiert von der Volkshochschule Wohlen.

Lesen Sie hier, was der Wohler Anzeiger dazu schreibt.